migrate git to forgejo #16

Closed
opened 2023-10-19 22:29:33 +02:00 by l.behm · 6 comments
Owner

Irgendeine $corp hat domains und trademark von Gitea kurzerhand unter den Nagel gerissen.
Entsprechend ist auf den Community fork forgejo (/forˈd͡ʒe.jo/ ausgesprochen) zu migrieren.

@thomas zieht "vorher darüber nachdenken" in Erwägung

Irgendeine $corp hat domains und trademark von Gitea kurzerhand unter den Nagel gerissen. Entsprechend ist auf den Community fork [forgejo](https://forgejo.org/) ([/forˈd͡ʒe.jo/ ausgesprochen](https://forgejo.org/static/forgejo.mp4)) zu migrieren. @thomas zieht "vorher darüber nachdenken" in Erwägung
l.behm added the
Status
Need More Info
Priority
Medium
labels 2023-10-19 22:29:33 +02:00
bernd was assigned by l.behm 2023-10-19 22:29:33 +02:00
l.behm added this to the Gitea project 2023-10-19 22:29:33 +02:00
l.behm added a new dependency 2023-10-20 21:42:07 +02:00
l.behm removed a dependency 2023-10-20 21:47:47 +02:00
Author
Owner

ggf. auch dabei gleich auf lagerkraut migrieren

ggf. auch dabei gleich auf lagerkraut migrieren
l.behm self-assigned this 2023-10-21 16:46:40 +02:00
l.behm added a new dependency 2023-10-22 00:29:47 +02:00
Owner

Ich würde "umziehen" in Erwägung ziehen. Welche Punkte wären vorher zu klären, @thomas?

Ich würde "umziehen" in Erwägung ziehen. Welche Punkte wären vorher zu klären, @thomas?
Owner

Es geht eher darum, andere Alternativen in Erwägung zu ziehen. @thomas hatte in der Matrix noch Soucehut in den Ring geworfen. Wenn ich @l.behm richtig verstehe, ist ihm der Anteil von E-Mail in der Lösung zu groß. 😉

Es geht eher darum, andere Alternativen in Erwägung zu ziehen. @thomas hatte in der Matrix noch [Soucehut](https://sourcehut.org/) in den Ring geworfen. Wenn ich @l.behm richtig verstehe, ist ihm der Anteil von E-Mail in der Lösung zu groß. 😉
Member

Müßte man sich ansehen, mag natürlich sein. Vorteile wären Dezentralisierung, Lernen, nicht zuletzt Hack value.

Auf https://sfconservancy.org/GiveUpGitHub/ wird übrigens neben Codeberg/forejo (und bedingt Gitlab) auch (genauer: nur noch) Sourcehut als Ausweg empfohlen.

Müßte man sich ansehen, mag natürlich sein. Vorteile wären Dezentralisierung, Lernen, nicht zuletzt Hack value. Auf https://sfconservancy.org/GiveUpGitHub/ wird übrigens neben Codeberg/forejo (und bedingt Gitlab) auch (genauer: nur noch) Sourcehut als Ausweg empfohlen.
Author
Owner

für forgejo migration gibt es hier infos

für forgejo migration gibt es [hier infos](https://forgejo.org/docs/latest/admin/upgrade/#performing-the-upgrade)
Author
Owner

Ohne jetzt eine Zukunft bei sourcehut auszuschließen habe ich vorerst die Migration zu forgejo auf lagerkraut umgesetzt.

Dabei wurden noch ein paar weitere Probleme gefixt.

Ohne jetzt eine Zukunft bei sourcehut auszuschließen habe ich vorerst die Migration zu forgejo auf `lagerkraut` umgesetzt. Dabei wurden noch ein paar weitere Probleme gefixt.
Sign in to join this conversation.
No Milestone
No project
No Assignees
3 Participants
Notifications
Due Date
The due date is invalid or out of range. Please use the format 'yyyy-mm-dd'.

No due date set.

Reference: Krautspace/Unkraut#16
No description provided.